Bundeskanzlerin Angela Merkel (M.) bei der Übergabe des Jahresgutachtens 2018 der Expertenkommission "Forschung und Innovation" (EFI) durch Dietmar Harhoff, Vorsitzender der Expertenkommission "Forschung und Innovation" (r.), im Bundeskanzleramt (l. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung).

Sono giornate dense di lavoro, queste per Angela Merkel. Sono giornate dense di lavoro per Angela Merkel perché sono iniziate le visite istituzionali. E sono iniziate per davvero con l’avvio del nuovo governo. Stile impeccabile. Ecco la fotogallery.

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel im Gespräch mit Aleksandar Vucic, Präsident Serbiens, im Bundeskanzleramt.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (vorne M.) erhält von Aleksandar Vucic, Präsident Serbiens (hinten M.), ein Geschenk bei einem gemeinsamen Mittagessen im Bundeskanzleramt (r. Jan Hecker, außen- und sicherheitspolitischer Berater der Bundeskanzlerin).
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Aleksandar Vucic, Präsident Serbiens, während einer gemeinsamen Pressekonferenz im Bundeskanzleramt.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (vorne l.) im Gespräch mit Aleksandar Vucic, Präsident Serbiens (vorne r.), nach einer gemeinsamen Pressekonferenz im Bundeskanzleramt.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (3.v.l.) bei der Übergabe des Jahresgutachtens 2018 von der Expertenkommission “Forschung und Innovation” (EFI), im Bundeskanzleramt (von l. Monika Schnitzer, Leiterin des Seminars für Komparative Wirtschaftsforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München; Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung; Dietmar Harhoff, Vorsitzender der Expertenkommission “Forschung und Innovation”; Uschi Backes-Gellner, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich; Ingrid Ott, Professorin für Wirtschaftspolitik am Karlsruher Institut für Technologie).
Bundeskanzlerin Angela Merkel (vorne 2.v.l.) begrüßt Nana Addo Dankwa Akufo-Addo, Präsident der Republik Ghana (vorne l.), vor dem Bundeskanzleramt.
Bundeskanzlerin Angela MerkeI (2.v.I.) im Gespräch mit Dorothee Kaltenbach, Dolmetscherin des Auswärtigen Amtes (l.), nach einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt (vorne r. Nana Addo Dankwa Akufo-Addo, Präsident der Republik Ghana).